Dialog und Beteiligung

Infolge der Debatte um Stuttgart 21 haben sich Politik und Verwaltung auf Landes- und Bundesebene verstärkt mit der Frage beschäftigt, wie sie eine frühe Einbindung der Öffentlichkeit in den Planungsprozess ermöglichen können. Unternehmen beklagen, dass Großprojekte kaum noch durch- und umsetzbar sind. Es bedarf neuer Formen der frühzeitigen Beteiligung von Anspruchsgruppen.

Wir beraten Unternehmen und öffentliche Stellen, begleiten Beteiligungsprozesse und helfen, die entsprechenden organisatorischen Voraussetzungen innerhalb des Projektmanagements zu implementieren.

Aktuelles: Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie betreffen auch den Bereich der Bürger*innen- und Öffentlichkeitsbeteiligung. Die Konsequenz: Neue Räume für Beteiligung im digitalen Raum gewinnen an Bedeutung. Nutzen Sie zusammen mit uns die Chance, um den Dialog mit Ihren wichtigen Stakeholdergruppen in den digitalen Raum hinein zu erweitern.

IHR ANSPRECHPARTNER

Dr. Maik Bohne

Leitung Strategie und Moderation

Ihr Experte für alle Fragen rund um Dialog und Beteiligung

+49 (0) 40 34 0 92 19

bohne@raikeschwertner.de

Ausgewählte Leistungen im Überblick

x

Website als Dialogplattform

Die eigene Website ist für viele Projekte der zentrale Ort, der die Kommunikation rund um Ihr Projekt bündelt. Auf Ihrer Website stellen Sie bereits jetzt ein umfassendes Angebot an Inhalten zur Verfügung. In einer nächsten Stufe wollen Sie Information mit Dialog verknüpfen und die Website zu einer Vernetzungsplattform erweitern? Dafür bieten wir Ihnen drei erprobte Instrumente an:

  1. Frage-Antwort-Forum
  2. Faktencheck
  3. Hinweis-Karte

 

Angebot anfordern

Projekt-Podcast mit Expert*innen

Prof. Drosten macht es vor: Wir sammeln Fragen von Bürger*innen und Sie beantworten diese in einem von uns moderierten und aufgezeichneten Podcast.

Ein Podcast bietet Ihnen die Möglichkeit, Fragen von interessierten Nutzer*innen persönlich, ausführlich und in unaufgeregter Atmosphäre zu beantworten.

 

Angebot anfordern

Dialogforen und Workshops

Unser Format für den Austausch mit bis zu 30 Personen.

Ihr Ziel ist es, Akteure zu vernetzen, Wissen zu teilen, zu diskutieren und gemeinsam Lösungen für ein vorab definiertes Thema zu erarbeiten? Wir schaffen mithilfe der erprobten Software ZOOM ein kontrolliertes und strukturiert zu moderierendes Format für Sie.

 

Angebot anfordern

Bürgerinfomärkte und Fachtagungen

Unser Format für den Austausch mit bis zu 300 Personen.

Wir bieten Ihnen ein digitales Umfeld, das es Ihnen ermöglicht, zwischen verschiedenen Formaten zu wechseln:

  • Eine gemeinsame Plenumssituation zu Beginn und zum Abschluss der Diskussion.
  • Aufteilen der Teilnehmenden auf Diskussionen zu vorher festgelegten Themen – in einzelnen digitalen Räumen, die strukturiert mithilfe der Software ZOOM moderiert werden können.
  • Eine saubere Dokumentation in Form von audio-visueller Aufzeichnung der einzelnen Sessions.

 

Angebot anfordern