Geballte Kompetenz für internationale Sicherheit

RAIKESCHWERTNER ist Mitbegründer vom KIS

- Rechtssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Wissenschaft und Kommunikation – das im Mai 2015 gegründete Kompetenzzentrum Internationale Sicherheit (KIS) der Rheinischen Fachhochschule Köln (KIS) bietet erstmals ein umfassendes Forschungs- und Beratungsportfolio in dieser Branche. RAIKESCHWERTNER gilt dabei als Mitbegründer des Zentrums und übernimmt dabei den Bereich Krisen-PR und Krisenprävention. Kommunikation in Krisenzeiten ist nur eine von vielen Herausforderungen der Agenturkunden und Partner. Seit vielen Jahren hat sich RAIKESCHWERTNER das Management komplexer Themen und erklärungsbedürftiger Produkte zur Aufgabe gemacht.

 

Das KIS bündelt Expertenwissen im Bereich der Unternehmenssicherheit und bietet damit kleinen und mittelständischen Unternehmen einen Zugang zu einer ganzheitlichen Sicherheitsberatung an. „Das Thema Unternehmenssicherheit ist heute nicht mehr ohne entsprechende Kommunikation denkbar“, betont Holger Berens, Leiter des KIS. „Risiken müssen nicht automatisch zu Katastrophen führen, man muss sie nur rechtzeitig erkennen und richtig kommunizieren.“ Mit dem KIS werden erstmalig in der deutschen Sicherheitsberatungslandschaft, alle Kernthemen der Sicherheit aus einer Hand angeboten.