Klare Kante: olli design geht an den Start

RAIKESCHWERTNER gründet Designagentur

- RAIKESCHWERTNER setzt den Wachstums- und Entwicklungskurs weiter fort. Die Hamburger Agenturgruppe hat mit Oliver Staudenmayer und Oliver Mühling olli design gegründet. Die neue Designagentur entwickelt ganzheitliche Unternehmensauftritte mit einem klaren und nachhaltigen Design. In Print und Onscreen. Oliver Staudenmayer und Oliver Mühling haben seit rund einem Jahr die Designsparte von RAIKESCHWERTNER ausgebaut und führen nun die jüngste Tochter des Beratungshauses. Die Hamburger reagieren mit der Neugründung auf die wachsenden Anforderungen an Design und visuelle Kommunikation, denn die Erfahrung hat gezeigt: Gute Strategien und Inhalte müssen sich auch in der Gestaltung widerspiegeln. Die Kernkompetenz von RAIKESCHWERTNER liegt darin, komplexe Themen verständlich zu vermitteln. Gerade dabei ist Design unverzichtbar. Ein gutes, klares Design bündelt und pointiert Informationen, macht sie anschaulicher und erzählt selbst eine Geschichte. „Die Ollis“, wie sie intern und extern schon länger bekannt sind, leben mit der eigenen Agentur ihre Vision von gutem Design aus.

 

Die Ausgründung ist der nächste logische Schritt nach einem sehr erfolgreichen Jahr. Zuletzt hat das Designteam im Dezember zwei Preise beim International Creative Media Award für seine Arbeit erhalten. Zukünftig wird sich olli design mit einem Team von sechs Designern, Grafikern und Programmierern um die Design- und Publishingprojekte der Agenturgruppe kümmern. Das Leistungsportfolio reicht von der Gestaltung und Programmierung von Webseiten und Applikationen, Corporate Branding und Publishing bis hin zu Illustrationen, Vektoranimationen und Storyboards sowie zur Gestaltung von Messeauftritten. Im Verbund wird olli design eng mit den Beratungsunits von RAIKESCHWERTNER zusammenarbeiten und je nach Kundenanforderung integrierte Teams zusammenstellen.