Messe machen. Einfach digital.

Neue Chancen für Marketing und Vertrieb nutzen.
Digitaler Messestand

- Corona hat uns vor nie da gewesene Herausforderungen gestellt: Veranstaltungen wie Messen, Kongresse und Tagungen sind von heute auf morgen weggefallen. Wann sie wieder im gewohnten Rahmen stattfinden können, ist unklar. Doch die Krise hat uns auch gezeigt, dass eine persönliche Anwesenheit gar nicht immer notwendig ist und wir viel mehr digital umsetzen können, als wir vorher dachten. Die Digitalisierung von Vertrieb und Marketing hat einen ernormen Schub erhalten. Selbst, wenn wir irgendwann wieder zum Gewohnten zurückkehren können, werden uns die positiven Erfahrungen in dieser Zeit geprägt haben. Ohne Reisezwang, um an Veranstaltungen teilnehmen zu können, und mit der Möglichkeit, uns digital dazuzuschalten, nutzen wir künftig womöglich Hybrid-Veranstaltungen mit gemischter digitaler und physischer Präsenz?

Machen wir Messen neu erlebbar. Mit persönlichen Kontakten, Produkterlebnissen und individueller Beratung – nur eben online. „Wer schon einmal auf einer Messe war, weiß, dass man diese Atmosphäre, die dort herrscht, niemals wird einfangen können. Trotzdem glaube ich, dass wir jetzt die Chance haben, den nächsten Schritt zu machen. Denn auch digital lassen sich Veranstaltungen wie Messen und Konferenzen sehr gut umsetzen – wenn auch ohne Gratis-Kulis“, so Alexander Schwertner, Geschäftsführer von RAIKESCHWERTNER.