Stärkung der Digital-Sparte

RAIKESCHWERTNER stärkt die Kompetenzen im Bereich Entwicklung und Programmierung.
Programmierung

- Die RAIKESCHWERTNER-Gruppe setzt auf weiteres Wachstum im Digitalbereich. Dafür konnten die Hamburger ein eingespieltes Team gewinnen und Teile der Digital-Agentur opus 5 integrieren, die ihren Geschäftsbetrieb am Standort Hamburg eingestellt hat. Unter anderem wechselt Christoph Bammann als Leiter Entwicklung zu RAIKESCHWERTNER. Die Gruppe bündelt zukünftig die gesamte Digitalkompetenz in ihrer Tochteragentur olli design. Auch mehrere ehemalige opus 5-Kunden aus den Bereichen Finanzen, Verlagswesen und Medizintechnik werden zukünftig durch olli design betreut.

Webseiten, Intranets, Applikationen und weitere digitale Projekte haben sich bei uns zum wesentlichen Wachstumstreiber entwickelt. Gutes Design braucht gute Programmierung und andersherum. Mit Christoph Bammann konnten wir einen erfahrenen Java- und Typo3-Entwickler für uns gewinnen“, so Oliver Staudenmayer, Geschäftsführer olli design. Staudenmayer und Bammann arbeiten schon mehr als 15 Jahre in zahlreichen Projekten zusammen.

Bammann verfügt über 13 Jahre Berufserfahrung als Entwickler. Durch ihn kann die Agentur auch Projekte auf Basis von Java EE, C#/ .NET und PHP anbieten. Mit nun vier Mitarbeitern in der Entwicklung bietet die Agentur neben der Programmierung auch die Administration und das Hosting von Web- und Intranetprojekten an. Das jeweilige Design der Nutzeroberfläche geschieht in enger Abstimmung mit dem Designteam von olli design.

Mehr Informationen zum Thema Programmierung und Entwicklung gibt es hier.