Was die Kommunikation jetzt leisten muss

Orientierung geben und Vertrauen aufbauen.
Positionierung

- Sie müssen kommunizieren! Die Corona-Krise wird die Wirtschaft grundlegend verändern. Wer ist Vorreiter und wer wirkt orientierungslos? Unternehmen denen es gut gelingt, Themen zu besetzen und Wege in die Zukunft aufzuzeigen, sind im Vorteil. Gute Kommunikation ist eines der wesentlichen Führungsinstrumente bei Veränderungen. Kunden, Mitarbeiter, Marktumfeld, Share- und Stakeholder beobachten sehr genau, wie sich Unternehmen während und nach der Pandemie verhalten. Alle ahnen, Märkte werden sich verschieben und Prioritäten neu gesetzt. Die Krise wirkt wie ein Brennglas auf viele Entwicklungen, die schon vorher da waren, sich jetzt aber beschleunigen oder neue Perspektiven dazugewinnen: Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Arbeitswelten. Gute Kommunikation sollte in dieser Situation dazu beitragen Orientierung zu geben und Vertrauen aufzubauen.

 

 

Zeit sich zu positionieren – Wie hält es mein Unternehmen mit der Zukunft

Digitale Strategien sind der Schlüssel für zukunftsfähige Unternehmen, doch in der Diskussion über den Wiederaufbau der europäischen Wirtschaft dominiert ein anderes Thema: Grüner Wirtschaftsaufschwung lautet der Satz der Stunde. In seltener Einigkeit sprechen sich Wirtschaftsverbände, Europapolitiker, Umweltverbände und Wissenschaftler dafür aus, die Konjunkturprogramme in Folge der weltweiten Corona-Krise an Ziele des Klima- und Artenschutzes zu koppeln. Das Ringen um die Ausgestaltung der zukünftigen Wirtschaftspolitik ist in vollem Gang und noch lange ist nicht sicher, welche Rolle Klima- und Umweltpolitik dabei spielen werden. Die Vorstellung, dass sie im Zuge der Pandemie ganz von der politischen Agenda verschwinden ist jedoch – zumindest in Deutschland und großen Teilen Europas – unwahrscheinlich.

 

Jetzt werden die Regeln gemacht

Dies haben auch die Unternehmenslenker erkannt, die sich schon frühzeitig dahingehend öffentlich positionieren. Jetzt werden die Regeln für die Verteilung von Investitionsprogrammen in nie dagewesener Höhe gemacht. Umso wichtiger ist für Unternehmen, ihre strategische Kommunikation im öffentlichen Raum zu überprüfen und sich stringent zu positionieren. Vertrauen in die eigene Position aufzubauen bedeutet in dieser Situation, sich Handlungsspielräume zu erarbeiten. Wem es jetzt gelingt durch gute Kommunikation eine Vorreiterrolle einzunehmen, wird einen Vorteil haben, in der veränderten Welt, die vor uns liegt.